Startseite

Spendenaufruf
Der Bau des Pfarrheims in Zell (mit 165 m² Nutzfläche) beginnt voraussichtlich im Frühjahr 2020 hinter dem Pfarrhaus.
Es ist ein teilbarer Versammlungsraum mit 70 m² geplant; außerdem Teeküche, Abstellräume, Technikraum, Windfang, Toiletten, Flur. Von den Baukosten muss die Pfarrei (Kirchenstiftung) ca die Hälfte aus eigenen Mitteln aufbringen.
Für alle Spenden ein herzliches Vergelt`s Gott. Spenden können getätigt werden:
A. in bar in einem Kuvert mit der Aufschrift „Pfarrheim“; wird eine Spendenquittung gewünscht, legen Sie bitte einen Zettel in das Kuvert mit der Beschriftung „Spende Pfarrheim …€, Quittung an …(Name, Straße, Hausnummer). Das Kuvert bitte an einem beliebigen Sonntag ins Sammlungskörbchen werfen.
B. in bar im Pfarrbüro; wird eine Spendenquittung gewünscht, bitte der Sekretärin sagen.
C. durch Überweisung an Kath. Kirchenstiftung Zell, IBAN: DE34 7605 2080 0570 7810 13,
BIC: BYLADEM1NMA Sparkasse Neumarkt-Parsberg, Verwendungszweck: Spende Pfarrheim (wird eine Spendenquittung gewünscht fügen Sie bitte hinzu: Quittung
Straße, Hausnummer
).
Achtung: Bis 200 € gilt der Kontoauszug als Spendenquittung und kann von der Steuer abgezogen werden.
Ein herzliches “Vergelts Gott “für alle Unterstützer dieses Projekts.
euer Pfarrer Christian Stock.

Holzwurm in der Zeller Kirche erfolgreich bekämpft.