AAAaPfarreiengemeinschaft                          Altmühlmünster-Mühlbach-Zell

Pfarrbrief Nr. 7              13.09. – 24.10.2021

               Gottesdienste

Sonntag, 19.09. - 25. SONNTAG IM JAHRESKREIS

                   19.30 Elternabend/Andacht für Eltern

 Anschl. Kuchenverkauf des Müttervereins Zell/Arnsdorf

Im Rosenkranzmonat sind wir besonders dazu eingeladen, die Gottesmutter zu ehren.

Weitere Rosenkränze unter „Gottesdienste“.

  Meihern  Zell Arnsdorf  Schweinkofen      

Sonntag     13.30   13.30   13.00

Montag    18.00  18.00   18.00   18.00 

Mittwoch   18.00     

Freitag     18.00   18.00  

Pfarrversammlung So 24.10., 14.00 im Gasthaus zum Wolfsberg Mühlbach

Eingeladen ist die ganze Pfarreiengemeinschaft; es gelten die Corona-Maßnahmen der Gastronomie (z.Z.: geimpft, genesen oder getestet – mit Nachweis; medizinische Masken – außer am Platz).

Ehrenamtsessen

es gelten die Corona-Maßnahmen der Gastronomie (z.Z.: geimpft, genesen oder getestet – mit Nachweis; medizinische Masken – außer am Platz).

Pfarrgemeinderat (PGR)

Kandidaten für die PGR-Wahl 2022 können bis zum 15.10. im Pfarramt vorgeschlagen werden.

Einkehrtag in AMM Samstag 27.11. mit P. Rolf Fleiter (Dietfurt)

9.30 Beginn im Pfarrheim AMM, 11.30 Mittagessen + Kaffee, anschl. Fortsetzung, Beichtgelegenheit, 15.00 Hl. Messe. Anmeldung durch Eintrag in die Listen in den Pfarrkirchen (ab 10.10.) bis 14.11.; Eingeladen sind alle Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft. Es gelten die Corona-Maßnahmen für Vereine (z.Z.: geimpft, genesen oder getestet – mit Nachweis; medizinische Masken – außer am Platz).

Die Anmeldeformulare liegen am Schriftenstand der Pfarrkirchen aus. Anmeldeschluss: 14.9.; 

Elternabend/Andacht für Eltern (für die Pfarreiengemeinschaft) Mi, 29.9., 19.30 Pfarrkirche AMM. Bitte alle, die das Einheitsgewand nehmen, 40 € mitbringen.

Klingelbeutel

In den Pfarreien Mühlbach u. Zell wird mit dem Klingelbeutel gesammelt.

Ministranten

Kinder, die Ministrant werden wollen, melden sich bei den Oberministranten oder bei Pfr. Stock.

Krankenkommunion

Alte oder kranke Pfarrangehörige, die zusätzlich die Hl. Kommunion, einen Besuch oder die Krankensalbung zuhause empfangen möchten, melden sich bitte im Pfarrbüro oder bei Pfr. Stock.

Infektionsschutz (Stand 7.9.21)

Die staatlichen Vorschriften schreiben allen Gottesdienstbesuchern (ab 6 Jahren) im Kircheninnern das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) vor, außer am Platz. Wer durch ein ärztliches Attest vom Maskentragen befreit ist, muss dieses Attest bei allen Gottesdiensten mitführen.

 

 

Vorläufige Gottesdienstordnung 2021 - Änderungen vorbehalten – maßgebend ist der jeweils aktuelle Pfarrbrief. Stand

30./31.10

 

Hl. Wolfgang

10.00

19.00 (BGR)

Sa 奧

8.30 (BGR)

1.11. Mo

 

Allerheiligen

Gräbersegnung

14.00 Messe u. Gräbersegn

14.00 Messe u. Gräbersegn. (BGR)

10.00 Messe;

14.00 Gräbersegn. (Dk)

2.11. Di

Allerseelen

-

19.00 (BGR)

9.00 Arnsdorf; Zell entf.

6./7.11.

32. So i Jk

8.30

18.00, anschl. Martinsumzug

10.00

13/14.11.

Zählung

33. So; Volkstrauertag

10.00, anschl. Gefallenengedenken

8.30 (BGR), ohne Gefallenengedenken

19.00, anschl. Gefallenengedenken; So 17.00 Martinsumzug

20/21.11.

Christkönig

8.30

10.00 (BGR)

19.00 Segn Adventskranz

27./28.11.

Adventssingen?

Sa: 9.30 Einkehrtag;

1. Advent Aussendung Frauentragen, Segn Adventskranz

15.00

18.00

10.00

4./5.12.

2. Advent, Nikolaus

10.00 Deising Patroz

8.30 (BGR) Nikolaus erscheint

18.00 mit Nikolausgeschenken

Nächster Pfarrbrief: 25.10. bis 05.12.21.; Redaktionsschluss Mittwoch 13.10., 10 Uhr.

 

Messintentionen Formular

Absender: ________________________        Tel: _____________________        Wohnort:  _____________

 

 

 

Text für den Pfarrbrief  (in Druckbuchstaben)

(z.B. “Max Müller für + Vater“; „N. N. für die Armen Seelen“)

Termin  oder Monat oder „egal“.

evtl. Uhrzeit, Wochentag

Stipendium (5 € pro Messe)

1

 

 

 

5 €

2

 

 

 

3

 

 

 

4

 

 

 

5

 

 

 

6

 

 

 

7

 

 

 

8

 

 

 

 

gegebenenfalls freiwillige Spende für die Kirche:

 

Terminwünsche können oft nicht erfüllt werden. Da bei einer Häufung von Messintentionen in einer Messe die Plätze in der Kirche oft nicht reichen, wird die Zahl der Messintentionen/Mitgedenken auf 4 Stück pro Messe beschränkt (zzgl. Anliegen der Pfarrei). Weitere Messintentionen werden ohne Rücksprache auf eine andere freie Messe an einem Sonn-, Feier- oder Werktag gelegt. Werfen Sie bitte dieses Formular mit dem Geld in einem verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Messintentionen“ in den Briefkasten des Pfarrbüros. Oder Sie werfen das Kuvert in das Opferkörbchen bzw. geben es beim Mesner ab: dann bitte 14 Tage vor dem Redaktionsschluss. Der Redaktionsschluss für den Pfarrbrief steht i. d. R. am Ende des Pfarrbrief

s. Es ist auch  möglich, den Text auf einen anderen Zettel zu schreiben. Findet Di-Fr in der Pfarreiengemeinschaft ein Requiem statt, entfällt die andere Hl. Messe an diesem Tag; die Intention wird dann im (über-)nächsten Pfarrbrief erwähnt. Vorabendmessen fallen nicht aus.

Messstipendien (5 € pro Messe) verbleiben bei der zuerst genannten Messintention vollständig bei der Pfarrei. Für alle weiteren Messintentionen leitet die Pfarrei mit der hiermit erteilten Zustimmung des Stipendiumsgebers die Gelder zu 100% an andere Diözesen oder an Orden weiter, wo jeweils eine weitere Hl. Messe mit dieser Messintention gefeiert wird; die Verwaltungskosten dafür trägt unsere Pfarrei.