Pfarreiengemeinschaft                          Altmühlmünster-Mühlbach-Zell

Pfarrbrief Nr. 5              28.06. – 01.08.2021

               Gottesdienste

 Lektor(in):Ludwig Gürtner, 3 Minis

Unsere Firmlinge sind: Buchholz Marie, Fehlner Luis, Halbig Stefanie, Heinze Alexander,

Hofbauer Leonie, Karg Johanna, Kuffer Benedikt, Öttl Bastian, Paulus Johannes, Petz Hannah,

Pickl Josina, Pickl Stefan, Schober Laura u. Sturm Franka

Vom 1.8. bis 22. 8. übernimmt H. H. Pfr. John Palathinkal in der Pfarreiengemeinschaft die Urlaubsvertretung für den Pfarrer. Er wohnt im Pfarrhaus Zell und ist erreichbar über das Pfarramt (08468/984), 004368861050471, johnachan2016@gmail.com, sowie über Gerda Zeitler (08468 281, 0171 310 62 52). Er feiert alle Hlen (mit Ausnahme der Mo/Di/Mi/Fr-Messen in Mühlbac

h): dazu muss er nach vorheriger Absprache in Zell (Pfarrhaus) geholt und wieder zurückgebracht werden.

Renovierung Sakristei Mühlbach

Ab 23.7. müssen die Frühmessen wegen Bauarbeiten z.T. auf 19 h verlegt werden; vgl. Aushang.

Renovabis Kollekte: AMM: 71,50 €,  Griesstetten 260,00 €,  Zell: 253,50 €, Mühlbach: 275,00 €

Allen Spendern ein herzliches Vergelt`s Gott

Krankenkommunion

Alte oder kranke Pfarrangehörige, die zusätzlich die Hl. Kommunion, einen Besuch oder die

Krankensalbung zuhause empfangen möchten, melden sich bitte im Pfarrbüro oder bei Pfr. Stock.

Ministranten-Gruppenstunden (Teilnahme freiwillig)

AMM: Mi 28.7., 17 h Gasthof zur Post Meihern (ohne Anmeldung).

Mühlbach: Fr, 30.7., 17 h Gasthof zum Wolfsberg (ohne Anmeldung).

Zell: Mo, 19.7., 17 h Gasthof Porschert (An-/Abmeldung bis 9.7. bei der Oberministrantin).

Ministranten - Firmung

Alle Minis, die bei der Firmung ministrieren, sollen rechtzeitig Schulbeurlaubung für den ganzen Tag beantragen wegen „Wahrnehmung einer religiösen Veranstaltung gemäß §20 Abs. 3 BaySchO“ und zur Ministrantenprobe erscheinen.

Gottesdienstordnung des nächsten Jahres

Gremien, Vereine u. Gläubige, die besondere Wünsche oder Termine für nächstes Jahr haben, melden sich bitte bis 14.7. im Pfarrbüro. Geplant (Änderungen vorbehalten): Fußwallfahrt nach Bettbrunn: letzter Sonntag im Juni; Sternwallfahrt nach Griesstetten: letzter Sonntag im September; Erstkommunion: Schweinkofen 24.4., Mühlbach 15.5.,  AMM 22.5., Arnsdorf 26.5., Zell 29.5.

Fahrzeugsegnung am 3./4.7. nach den Gottesdiensten am Kirchplatz

Christophorus- und Schutzengelplaketten liegen gegen Spende in der Kirche aus.

PGR

Vorstandssitzung Di, 6.7., 20 h Pfarrheim Zell.

Vorläufige Gottesdienstordnung 2021 - Änderungen vorbehalten – maßgebend ist der jeweils aktuelle Pfarrbrief. Stand

Datum

Bezeichnung

AMM

Mühlbach

Zell

7./8.8.

19. So i Jk

10.00

19.00

8.30

14./15.8. Sa/So

Mariä Himmelfahrt

Kräuterweihe

19.00

8.30

10.00 Patrozinium

14.00 Andacht (Dk)

21./22.8.

21. So i Jk

8.30

10.00

19.00

28./29.8.

22. So i Jk

10.00

19.00

8.30 (BGR)

4./5.9.

23. So i Jk

10.00 Meihern Patroz

8.30 (BGR)

19.00

11./12.9.

24. So; Schulanfangsgd

19.00

8.30

10.00 (BGR)

 

 

 

 

 

 

Messintentionen Formular

Absender: ________________________        Tel: _____________________        Wohnort:  _____________

 

 

Text für den Pfarrbrief  (in Druckbuchstaben)

(z.B. “Max Müller für + Vater“; „N. N. für die Armen Seelen“)

Termin  oder Monat oder „egal“.

evtl. Uhrzeit, Wochentag

Stipendium (5 € pro Messe)

1

 

 

 

5 €

2

 

 

 

3

 

 

 

4

 

 

 

5

 

 

 

6

 

 

 

7

 

 

 

8

 

 

 

 

gegebenenfalls freiwillige Spende für die Kirche:

 

Terminwünsche können oft nicht erfüllt werden. Da bei einer Häufung von Messintentionen in einer Messe die Plätze in der Kirche oft nicht reichen, wird die Zahl der Messintentionen/Mitgedenken auf 4 Stück pro Messe beschränkt (zzgl. Anliegen der Pfarrei). Weitere Messintentionen werden ohne Rücksprache auf eine andere freie Messe an einem Sonn-, Feier- oder Werktag gelegt. Werfen Sie bitte dieses Formular mit dem Geld in einem verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Messintentionen“ in den Briefkasten des Pfarrbüros. Oder Sie werfen das Kuvert in das Opferkörbchen bzw. geben es beim Mesner ab: dann bitte 14 Tage vor dem Redaktionsschluss. Der Redaktionsschluss für den Pfarrbrief steht i. d. R. am Ende des Pfarrbriefs. Es ist auch  möglich, den Text auf einen anderen Zettel zu schreiben. Findet Di-Fr in der Pfarreiengemeinschaft ein Requiem statt, entfällt die andere Hl. Messe an diesem Tag; die Intention wird dann im (über-)nächsten Pfarrbrief erwähnt. Vorabendmessen fallen nicht aus.

Messstipendien (5 € pro Messe) verbleiben bei der zuerst genannten Messintention vollständig bei der Pfarrei. Für alle weiteren Messintentionen leitet die Pfarrei mit der hiermit erteilten Zustimmung des Stipendiumsgebers die Gelder zu 100% an andere Diözesen oder an Orden weiter, wo jeweils eine weitere Hl. Messe mit dieser Messintention gefeiert wird; die Verwaltungskosten dafür trägt unsere Pfarrei.