Pfarrversammlung  6.. 11.2022 in Meihern

Zur jährlich stattfindenden Pfarrversammlung der Pfarreiengemeinschaft Altmühlmünster-Mühlbach-Zell in Meihern konnte der Sprecher des Pfarrgemeinderats (PGR) Stefan Baxmeier den Ortspfarrer Christian Stock, Diakon Alfons Rabl sowie zahlreiche Gläubige begrüßen.

Pfarrer Stock dankte allen Ehrenamtlichen der Pfarreiengemeinschaft sowie allen treuen Betern und Kirchgängern. Dieses Jahr konnte coronabedingt nochmals eine eigene Firmung in Altmühlmünster stattfinden; ab 2023 würden die Jugendlichen wieder in Dietfurt bzw. in Riedenburg gefirmt. Er freute sich, dass nach Aufhebung der Coronabeschränkungen die Gottesdienste wieder besser besucht würden, und sich die Zahl der Ministranten auf insgesamt 57 Kinder und Jugendliche erhöht habe. Wegen der Energiekrise müsse nach entsprechenden Vorgaben der Diözese Regensburg die Beheizung der Kirchen reduziert werden.

Kirchenpflegerin Renate Schwarzmeier aus Altmühlmünster berichtete von den hohen Energiekosten für Pfarrkirche und Pfarrheim, sowie über die bevorstehende Renovierung des Pfarrheims. Kirchenpfleger Paul Heinze aus Griesstetten blickte auf die Innenrenovierung der Wallfahrtskirche zu den „Drei Elenden Heiligen“ zurück und dankte für die zahlreichen Spenden. Kirchenpfleger Otto Mürbeth erläuterte die zurückliegende Innenrenovierung der Pfarrkirche Mühlbach. Kirchenpflegerin Gerda Zeitler sprach in ihrem Bericht über die Renovierungsmaßnahmen an der Pfarrkirche Zell und der Filialkirche Arnsdorf.

PGR-Sprecher Stefan Baxmeier dankte den Geistlichen und allen Ehrenamtlichen für ihren wichtigen Dienst. Er ließ auch die Aktivitäten der letzten 12 Monate Revue passieren: der PGR konnte wieder Krippenspiele und Martinszüge sowie mehrere Familiengottesdienste vorbereiten. Der Höhepunkt des letzten Jahres war der Festgottesdienst mit dem Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer zum 300-jährigen Kirchweihjubiläum in Mühlbach. Zu diesem Anlass wurde ein Kindermalwettbewerb veranstaltet; viele Mühlbacher Kinder malten dabei ihre Pfarrkirche. Bei der Pfarrversammlung wurden alle Bilder ausgestellt. Da die Jury alle Bilder als sehr gelungen ansah, erhielten bei der Pfarrversammlung alle Wettbewerbsteilnehmer eine Urkunde, ein Stifteset und ein Malbuch. Nach einer Kaffeepause verabschiedeten Baxmeier und Pfarrer Stock die heuer ausgeschiedenen PGR-Mitglieder mit einer Urkunde und einem Geschenk: sie dankten Marina Fehlner, Bianca Knitl, Bernhard Wibmer, Claudia Gottschalk, Martin Gottschalk, Johann Kornprobst, Marianne Schmid, Thomas Petz, Regina Schmidtner und Gerda Zeitler für ihren treuen und selbstlosen Dienst für die Pfarreiengemeinschaft.

Pfarrer Stock sprach auch den neu- und wiedergewählten PGR-Mitgliedern seinen Dank aus: Sprecher wurde wieder Stefan Baxmeier aus Mühlbach, stellvertretende Sprecherin ist jetzt Katharina Schneider aus Zell, Schriftführerin wurde Olga Reigl aus Meihern. Weitere PGR-Mitglieder sind Heinrich Bauer, Anneliese Ebenhöch, Gabriele Stark, Brigitte Herrler, Martin Paulus, Maria Schmidt, Sabine Zach, Sandra Hofbauer, Michaela Öttl, Bettina Semmler und Ludwig Vier.